Die Cranio Sakrale Therapie ist eine ganzheitliche, manuelle Behandlungsmethode, die mit Hilfe sanfter Berührung durch den Therapeuten Blockaden und Funktionsstörungen des Körpers und der Seele lösen und korrigieren kann. Das Cranio Sakrale System eines Menschen füllt und leert sich rhythmisch mit cerebrospinaler Flüssigkeit, die Gehirn und Rückenmark umgibt und schützt.

Schon die alten, fernöstlichen Lehrer bezeichneten die Cerebrospinalflüssigkeit als “Liquor” und verstanden sie als Träger unseres “Zellbewusstseins”, sozusagen unserer physisches Gedächtnis.

Über einen Spannungsausgleich innerhalb der Hirn- und Rückenmarkshäute werden die Funktionen des Nervensystems optimiert und Restriktionen im Bindegewebe außerhalb der Hirnhäute gelöst.

Die körpereigenen Selbstheilungskräfte werden dadurch aktiviert und unterstützt. Ein weiterer, wichtiger Teil der Therapie ist es, über die Bewegungen des Bindegewebes Zugang zu tiefen Erinnerungen und Verletzungen zu finden, die zum Beispiel durch einen Sturz, Unfall oder nach Schock entstanden sind. Es besteht die Möglichkeit, diese Traumata aus dem Zellgedächtnis zu löschen.

Die Techniken sind sehr sanft und eignen sich daher nicht nur für Erwachene, sondern auch für Kinder und Säuglinge.